<< zurück zur Übersicht

Do, 20.08.2020 - Angebote für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Datenschutzschulung

Angebote für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Art der Veranstaltung: Kurs

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Terminübersicht

Do, 20.08.2020 - 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Bei der Verarbeitung der uns anvertrauten personenbezogenen Daten tragen wir alle eine große Verantwortung. Wir machen uns mit den rechtlichen Anforderungen vertraut und lernen wie eine datenschutzkonforme Erfüllung unserer kirchlichen Aufgaben aussehen sollte.

In der praxisorientierten Schulung zeigt die Datenschutzbeauftragte der Stabsstelle Betrieblicher Datenschutz im Bischöflichen Generalvikariat Trier, Frau Ursula Eiden, in barrierefreier Umgebung auf, wie die Achtsamkeit und der Respekt um das Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung im Arbeitsalltag Berücksichtigung findet.

Neben der Vermittlung des aktuellen Datenschutzwissens will die Schulung Fragen beantworten und Lösungsmöglichkeiten veranschaulichen. Anhand praktischer Übungen lernen wir das erworbene Wissen anzuwenden und umzusetzen. Ein Zertifikat bestätigt ihre erfolgreiche Teilnahme.

 Der Zugang zu den Schulungsräumen ist rollstuhlgeeignet. Die Schulung selbst wird nicht am PC durchgeführt. Es ist uns ein Anliegen die Datenschutzschulung auf die Vielfältigkeit und unterschiedlichen Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer anzupassen. Für Ihre vertrauensvollen telefonischen oder persönlichen Hinweise in Vorbereitung der Schulung ist die Referentin dankbar (Telefon: 0651 7105-468).

Ziel ist es die Anforderungen des kirchlichen Datenschutzes in einer Präsenzschulung bedarfsgerecht zu vermitteln oder auch bereits erworbene Kenntnisse aus der Online Schulung zu vertiefen.

Inhalte der Datenschutzschulung:

  • Einführung in den Datenschutz und unsere Rechtsgrundlage, das KDG und die DSGVO
  • Datenschutz? Wofür?
  • Schutzzweck/Datenschutz geht jeden etwas an/Allgemeines Persönlichkeitsrecht/Informationelle Selbstbestimmung
  • Erklärungen zu Definitionen und personenbezogenen (pb) Daten
  • Grundsätze der Verarbeitung von pb Daten
  • Tätigkeitsbereiche von Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Risikofaktoren der Datenverarbeitung (analog und digital)
  • Datenübermittlung/Offenlegung
  • Datenpanne? Was nun?
  • Rechte der betroffenen Personen

Referent/in

Ursula Eiden

Stabsstelle Betrieblicher Datenschutz

Anmeldung und Verfügbarkeit

Dieser Kurs ist ausgebucht. Sie können sich jedoch weiterhin für diesen Kurs anmelden und werden auf eine Warteliste gesetzt.

Veranstaltungsort

Bischöflisches Generalvikariat

Konferenzraum B
Mustorstraße 2
54290 Trier

Veranstalter (Verantwortlicher)

Bischöfliches Generalvikariat
Strategiebereich 2.2: Personalentwicklung

personalentwicklung@bistum-trier.de

Telefon: 0651 7105-216

Mustorstraße 2
54290 Trier