<< zurück zur Übersicht

Di, 18.05.2021 - Klimawandel und wir

Klimaschutz in der globalen Agenda 2030 der Vereinten Nationen

Strategien zur Umsetzung in Deutschland

Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft

Art der Veranstaltung: Online-Angebot

Terminübersicht

Di, 18.05.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Klimaschutz und der Umstieg auf Erneuerbare Energien bilden zwei der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Agenda 2030. Die Agenda folgt hierbei dem Grundsatz, auch die Schwächsten und Verwundbarsten der Welt mitzunehmen ("leave no one behind") und hat den Anspruch, auch kommenden Generationen die Chance auf ein erfülltes Leben zu sichern. Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie bildet den Rahmen zur Umsetzung der 17 SDGs in Deutschland und wird in den meisten Bundesländern durch Landesstrategien unterstützt. Der Vortrag beleuchtet den Stellenwert des Klimaschutzes in der globalen Agenda 2030 und geht dabei insbesondere auf die Rolle der Zivilgesellschaft ein. In diesem Zusammenhang wird auch ein neuer Studiengang am Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier vorgestellt, der das Management von Nonprofit-Organisationen und NGOs beinhaltet. Als Kooperationspartner für den praxisintegrierten dualen Studiengang sind kirchliche und gemeinwohlorientierte Einrichtungen von besonderem Interesse und die Referenten stellen entsprechende Kooperationsmöglichkeiten vor.

Anmeldung und Verfügbarkeit

Anmeldungen bis 12.05.2021 möglich

Veranstaltungsort

Online Veranstaltung

Digitales Angebot - Zugang erfolgt nach Anmeldung

Veranstalter (Verantwortlicher)

Themenschwerpunkt Schöpfung
Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Trier

schoepfung@bistum-trier.de

Telefon: 0651 993727-20

Weberbach 17
54290 Trier

Veranstalter

Klimainitiative Energiebewusst Bistum Trier

energiebewusst@bgv-trier.de

Telefon: 0651 7105-654

Mustorstr. 2
54290