<< zurück zur Übersicht

Mi, 03.03.2021 - Online-Veranstaltung

Digital geht besser - Der Sinn von Fehlern

Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft

Art der Veranstaltung: Online-Angebot

Terminübersicht

Mi, 03.03.2021 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Die digitale Transformation fordert von uns Menschen eine hohe Entscheidungsfreudigkeit. Neben den vielen positiven Ergebnissen, welche als gewinnbringend erlebt werden, resultieren daraus zwangsläufig auch Fehlentscheidungen. 
Wie gehen wir als Menschen mit diesen Fehlern um?
In Deutschland ist der Begriff des "Scheiterns" eher negativ besetzt. Doch viele Unternehmen nehmen wahr, dass hinter den Fehlern gewinnbringende Lernprozesse stecken können. Durch die Implementierung einer "positiven Fehlerkultur" werden starke Strukturen hinterfragt. Ein derartiger lösungsorientierter Umgang mit Fehlern ist elementar vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen.

Wir möchten uns gemeinsam mit Ihnen dieser Herausforderung stellen und erste Handlungsoptionen entwickeln, um eine neue Fehlerkultur in Ihnen zu entfalten!
Die Referentin, Gentiana Daumiller, startet den Abend mit einem kurzen Impuls zum Thema. Im Anschluss haben allen Teilnehmer*innen die Möglichkeit zum Austausch, dazu bietet die Methode World Café die geeignete Form. 
Gentiana Daumiller ist systemischer Coach und Expertin für das Thema positive Fehlerkultur, Feelgood Management sowie New Work und arbeitet seit 2018 selbstständig. Sie begeistert ihre Coachees und Teilnehmer*innen durch eine kurzweilige Verbindung von Fachwissen und Praxisnähe.

Anmeldung und Verfügbarkeit

9 Plätze frei

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Online

Veranstalter (Verantwortlicher)

Katholische Erwachsenenbildung Koblenz

keb.koblenz@bistum-trier.de

Telefon: 0261 9635590

Florinspfaffengasse 14
56068 Koblenz

Veranstalter

Jobcenter MYK

Koblenzer Straße 35
56626 Andernach

Veranstalter

Bischöfliches Generalvikariat Themenschwerpunkt Arbeit

veronika.ziegelmayer@bgv-trier.de

Telefon: 0651 993727-11

Mustorstraße 2
54290 Trier