<< zurück zur Übersicht

GGT für Berufstätige - ein Kurskonzept

Qualifizierung in Ehrenamt & Beruf

Art der Veranstaltung: Fortbildung

Veranstaltungsnummer: 20-

Kosten

Teilnahmebeitrag: 170,00 €

Terminübersicht

Sa, 13.06.2020 - 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
So, 14.06.2020 - 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer/innen ein Übungsangebot für Berufstätige kennen. Theorie und Praxis gehen hierbei Hand in Hand.

Ein Programmvorschlag für 6 Einheiten a` 90 Minuten wird vorgestellt, wobei jede der sechs Einheiten theoretische Aspekte und praktische Übungen umfasst.

Das Seminar beinhaltet anspruchsvolle Übungen zu den Trainingszielen des ganzheitlichen Gedächtnistrainings, theoretische Erläuterungen zur Funktionsweise des Gehirns, das Vorstellen von Lernhilfen und Mnemotechniken.

Die Schwerpunkte bei der Auswahl der Trainingsziele liegen auf Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit, Fantasie und Kreativität. Zahlreiche Koordinationsübungen ergänzen das abwechslungsreiche Übungsangebot.

Zielgruppe: GedächtnistrainerInnen, die sich die Zielgruppe der Berufstätigen neu erschließen wollen.

Diese Fortbildung ist besonders geeignet für:

GedächtnistrainerInnen, die noch keine Erfahrung mit der Zielgruppe der Berufstätigen haben und Rüstzeug für den Einstieg suchen. ​

Referent/in

Gelöschter Eintrag

Anmeldung und Verfügbarkeit

15 Plätze frei

Veranstaltungsort

Johannes-Foyer

Angelo Roncalli Raum
Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Veranstalter (Verantwortlicher)

Katholische Erwachsenenbildung Saarbrücken

keb.saarbruecken@bistum-trier.de

Telefon: 0681 9068 - 131
Fax: 06 81 9068 - 139

Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Veranstalter

Bundesverband Gedächtnistraining e. V.

Telefon: 06126 505780

Black-und-Decker-Straße 17 B
65510 Idstein