<< zurück zur Übersicht

Willi Graf - Zivilcourage und Widerstand

Geschichte und Politik verstehen

Art der Veranstaltung: Kurs

Veranstaltungsnummer: 20-

Terminübersicht

28.11.2018 - 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Willi Graf war Mitglied der Bewegung „Weiße Rose“ und wurde am 12. Oktober 1943 in München hingerichtet. Durch seine (zur Zeit der Dreharbeiten) 88-jährige Schwester Anneliese Knoop-Graf wurde sein Andenken weitergetragen, sie hat jungen Menschen etwas von dem vermittelt, was Widerstand damals war und was er heute sein kann.
Mit Fotos, Tagebuchaufzeichnungen, historischem Filmmaterial und einer Spurensuche in Saarbrücken und München und insbesondere einem langen, dem letzten, Interview mit der im Herbst 2009 verstorbenen Anneliese Knoop-Graf ist dieser Film die erste dokumentarische Annäherung an Willi Graf. Der Film bewegt sich zwischen Vergangenheit und Gegenwart und geht so auch der Frage nach, was die Biographie von Willi Graf jungen Menschen noch heute sagen kann. Zivilcourage ist notwendiger denn je.

Mit anschließendem Gespräch mit dem Regisseur des Films Boris Penth.

Anmeldung unter Email: martina.fries@weltraum-saarbruecken.de


Veranstaltungsort

welt:raum

St. Johanner Markt 23
66111 Saarbrücken

Telefon: 0681 8319452

info@weltraum-saarbruecken.de

Veranstalter (Verantwortlicher)

Katholische Erwachsenenbildung Saarbrücken

keb.saarbruecken@bistum-trier.de

Telefon: 0681 9068 - 131
Fax: 06 81 9068 - 139

Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Veranstalter

welt:raum

martina.fries@bgv-trier.de

St. Johanner Markt 23
66111 Saarbrücken